Glossar & WIKI

Alle anzeigen A B C D E F G H I K M N O P R S T U V W Z
  • Webservice

    Software-Anwendung, die mit einem Uniform Resource Identifier (URI) eindeutig identifizierbar ist und deren Schnittstelle als XML-Artefakt definiert, beschrieben und gefunden werden kann. Ein Webservice unterstützt die direkte Interaktion mit anderen Software-Agenten unter Verwendung XML-basierter Nachrichten durch den Austausch über internetbasierte Protokolle.

  • Wildcard

    Platzhalter für andere Zeichen; Einsatz für die Suche in einem Datenbestand unter Auslassung von Kriterien, um beispielsweise Gruppen von Dateien anzusprechen, deren Namen man nicht genau kennt

  • WoFlV

    Abk. Wohnflächenverordnung; definiert Wohnflächen und regelt ihre Berechnung; basiert auf den §§ 42-44 der II. Berechnungsverordnung und löst diese seit 01. Januar 2004 ab; bezieht sich auf Mietwohnraum im Zusammenhang mit dem Wohnraumförderungsgesetz (WoFG)

  • Workflow

    inhaltlich abgeschlossene, zeitlich und sachlogisch zusammenhängende Folge von Funktionen, die zur Bearbeitung eines betriebswirtschaftlich relevanten Objektes notwendig sind und deren Funktionsübergänge von einem Informationssystem gesteuert werden.

  • Workflow-Management

    informationstechnische Unterstützung oder Automatisierung von Geschäftsprozessen; Aufgabe des Workflow-Managements ist es, auf Basis einer Spezifikation, für die Ausführung von Arbeitsabläufen mithilfe von IT-Systemen zu sorgen; bietet die Möglichkeit, Geschäftsprozessmanagement technologisch zu unterstützen