Glossar & WIKI

Alle anzeigen A B C D E F G H I K M N O P R S T U V W Z
  • BACnet

    Abk. Building Automation and Control Networks; Netzwerkprotokoll für die Gebäudeautomation. Die Norm definiert eine Reihe von Diensten (Services), die zur Kommunikation zwischen Geräten der Gebäudeautomation verwendet werden. Diese Dienste gliedern sich in verschiedene Gruppen: Gemeinsame Datennutzung, Alarm- und Ereignisverarbeitung , Verarbeitung von Wertänderungen, Geräte- und Netzwerk-Management usw.

  • Balanced Scorecard

    Konzept zur Messung, Dokumentation und Steuerung der Aktivitäten eines Unternehmens bzw. einer Organisation im Hinblick auf seine Vision und Strategie

  • Befähigte Person

    Person im Sinne der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV), die durch ihre Berufsausbildung, ihre Berufserfahrung und ihre zeitnahe berufliche Tätigkeit über die erforderlichen Fachkenntnisse zur Prüfung der Arbeitsmittel verfügt (Definition nach §2 (7) BetrSichV). Befähigte Personen können auch überwachungsbedürftige Anlagen prüfen, wenn das Gefährdungspotential als niedrig eingestuft wird. Die genaue Prüfzuständigkeit wird in der Betriebssicherheitsverordnung beschrieben.

  • Benchmarking

    Managementmethode in der Betriebswirtschaft, mit der sich durch zielgerichtete Vergleich mehrerer Unternehmen das jeweils beste als Referenz zur Leistungsoptimierung herausfinden lässt. Fortentwicklung des Betriebsvergleichs zur Identifizierung besserer Methoden und Praktiken (Best Practices) zur Anwendung auf die eigene Situation.

  • Betriebskostenmanagement

    Verwaltung und Verrechnung aller auf Gebäude, Miet- oder Wirtschaftseinheiten anfallender Kosten.

  • Betriebssicherheitsverordnung

    Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV); Verordnung über Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Bereitstellung von Arbeitsmitteln und deren Benutzung bei der Arbeit, über Sicherheit beim Betrieb überwachungsbedürftiger Anlagen und über die Organisation des betrieblichen Arbeitsschutzes. Sie dient dem Schutz der Arbeitnehmer und der Überwachung von bestimmten Anlagen im Rahmen des betrieblichen Arbeitsschutzes und ist dabei von allen Arbeitgebern und Unternehmen zu beachten, die ihren Mitarbeitern Arbeitsmittel überlassen oder überwachungsbedürftige Anlagen unterhalten.

  • BGF

    Abk. Brutto-Grundfläche; Summe aller Grundflächen aller Grundrissebenen eines Gebäudes

  • BRI

    Abk. Brutto-Rauminhalt; Rauminhalt eines Baukörpers, definiert durch die begrenzende Unterfläche der konstruktiven Bauwerkssohle und die begrenzenden Aussenflächen des Gebäudes

  • Browser

    Software zur grafischen Darstellung von HTML-Dokumenten bzw. Webseiten

  • Budgetierung

    zentrale Planungsaufgabe im Unternehmen; gibt die Aufwendungen und Erträge der zukünftigen Periode für alle Einheiten des Unternehmens vor und erleichtert dadurch die Planung der Unternehmensleitung. Die einzelnen Einheiten haben eine Vorgabe, an die sie sich halten müssen; sollte von Unternehmensleitung und Einheiten gemeinsam verabschiedet und unter Umständen der aktuellen Situation angepaßt werden, um Beachtung der Vorgaben zu sichern.

  • Budgetmanagement

    Verwaltung von Budgetkosten inkl. Kostencontrolling; frei definierbare Budgets; Überwachung von Schwellwerten; Offenlegung der Finanzströme; Verfügungsermächtigungen